Tier-News-24/7 ! Tier News & Infos Tier-News-24/7 Forum ! Tier Forum Tier-News-24/7 Videos ! Tier Videos Tier-News-24/7 Galerie ! Tier Foto - Galerie Tier-News-24/7 WEB-Links ! Tier Web - Links Tier-News-24/7  Lexikon ! Tier Lexikon Tier-News-24/7 Kalender ! Tier-News-24/7 Kalender

 Tier-News-24/7.de: News, Infos & Tipps zu Tieren

Seiten-Suche:  
 Tier-News-24/7.de <-Startseite     Anmelden  oder   Einloggen     
Interessante News
Infos & Tipps @
Tier-News-247.de:
ESCCAP Checkliste Hunde aus dem Ausland
ESCCAP-Service: Neue „Checkliste für Hunde aus dem Ausland“
Hunde-OP-Versicherung: Häufig eine psychologische Frage
Für empfindliche Hunde – Rinti Sensible Snacks
Wirken beruhigend aufs Baby: Die Plüschtiere Dex, Liz und Don simulieren den Herzschlag der Mutter
Dex, Liz & Don – Kuscheltiere mit Herzschlag-Simulation
VIER PFOTEN Deutschland
VIER PFOTEN fordert ein nachvollziehbares System Kennzeichnungs- und ...
Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Online Shopping Tipps
Arden Grange, Hunde- und Katzenfutter Aqua Pond24. de  Ihr Partner für Aquarium, Aquaristik, Teich und Koi

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Who's Online
Zur Zeit sind 78 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Online - Werbung

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Haupt - Menü
Tier-News-24/7 - Services
· Tier-News-24/7 - News
· Tier-News-24/7 - Links
· Tier-News-24/7 - Forum
· Tier-News-24/7 - Lexikon
· Tier-News-24/7 - Kalender
· Tier-News-24/7 - Foto-Galerie
· Tier-News-24/7 - Testberichte
· Tier-News-24/7 - Seiten Suche
· Tier-News-24/7 - Browsergames

Redaktionelles
· Alle Tier-News-24/7 News
· Tier-News-24/7 Rubriken
· Top 5 bei Tier-News-24/7
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Tier-News-24/7
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Tier-News-24/7
· Account löschen

Interaktiv
· Tier-News-24/7 Link senden
· Tier-News-24/7 Event senden
· Tier-News-24/7 Bild senden
· Tier-News-24/7 Testbericht senden
· Tier-News-24/7 Kleinanzeige senden
· Tier-News-24/7 Artikel schreiben
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Tier-News-24/7 Mitglieder
· Tier-News-24/7 Gästebuch

Information
· Tier-News-24/7 FAQ/ Hilfe
· Tier-News-24/7 Impressum
· Tier-News-24/7 AGB
· Tier-News-24/7 Statistiken

Accounts
· Twitter
· google+

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Terminkalender
Dezember 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals
Tagung
Kongress

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Kostenlose Browsergames spielen
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Seiten - Infos
Tier News 24/7 - Mitglieder!  Mitglieder:625
Tier News 24/7 -  News!  News:3.146
Tier News 24/7 -  Links!  Links:11
Tier News 24/7 -  Lexikon!  Lexikon:3
Tier News 24/7 -  Kalender!  Termine:0
Tier News 24/7 -  Testberichte!  Testberichte:0
Tier News 24/7 - Forumposts!  Forum-Beiträge:134
Tier News 24/7 -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:5.675
Tier News 24/7 -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Tier-News-24/7 WebTips
Tier-News-24/7 ! Tier bei Google
Tier-News-24/7 ! Tier bei Wikipedia

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Hundebedarf bei ZooPlus

Tier-News-24/7.de - Tipps, Infos & News rund um Tiere !

Tier Tipps & Tier Infos @ Tier-News-24/7.de! Diese Jäger sind Tierquäler

Geschrieben am Montag, dem 04. Dezember 2017 von Tier-News-24/7.de

Tier Infos
prmaximus: Der Fuchs ist der am häufigsten gejagte Beutegreifer in Deutschland. Jedes Jahr werden etwa 500.000 Rotkittel von den Kleintierjägern getötet. Bei allen Jagdarten werden dabei erhebliche Tierquälereien billigend in Kauf genommen.

Aber schon die Tatsache, dass Rotfüchse überhaut bejagt werden, führt grundsätzlich zu einer Tierquälerei immensen Ausmaßes. Rotfüchse - wie im Übrigen auch viele andere Tierarten - kompensieren Ihre Bestandsverluste dadurch, dass mehr Tiere an der Reproduktion teilnehmen und dadurch, dass mehr Tiere pro Wurf zur Welt kommen. Für die Tiere, insbesondere für die Mütter und die Kinder, bedeutet die fortlaufende Vermehrung in durch die Jagd zerstörten Sozialgefügen ein erhebliches Drama. Welpen erfrieren oder verhungern, weil die Fähe (weiblicher Fuchs) die Versorgung ohne den Rüden (männlicher Fuchs) alleine bewältigen muss oder weil sie auf Beutestreifzügen, die sie ansonsten nicht unternehmen müsste, erschossen oder überfahren wird. Auch Jungtiere, die zunächst heranwachsen, haben durch den Verlust des Fuchsvaters, der erheblich zur Versorgung in den ersten Wochen beitragen kann, wesentlich schlechtere Überlebenschancen. 1)

Hier die beim Fuchs praktizierten Jagdarten:

Ansitzjagd - Die Ansitzjagd ist eine Einzeljagd, bei welcher der Jäger das Wildtier meist vom Hochsitz aus erwartet, um es zu töten. Untersuchungen in Großbritannien haben gezeigt, dass unter normalen Geländebedingungen jeder zweite Fuchs durch eine Schussverletzung lediglich verwundet worden wäre. Wohl erst recht bei Treibjagden, denn hier flüchten die Tiere in Panik. 2)

Baujagd - Bei der Baujagd werden kleine, aggressive Jagdhunde in den Fuchsbau geschickt, um dort verharrende Füchse - meist während der Paarungszeit - vor die Flinten der Jäger zu jagen. Mutige Füchse lassen es bisweilen auf einen Kampf mit dem Hund ankommen, der im schlimmsten Fall für beide Beteiligten tödlich enden kann, oft aber zumindest zu gravierenden Verletzungen führt. In Internet-Foren zur Jagd finden sich zahlreiche Bilder übel zugerichteter Jagdhunde, mit denen Jäger die "Raubwildschärfe" ihrer Hunde beweisen. 3)

Es kommt immer wieder vor, dass Jagdhunde nicht mehr in der Lage sind, sich selbst aus einem Bau zu befreien. Wenn der Hund ausgegraben werden muss, werden dabei oft auch über Generationen für die Fortpflanzung genutzte Baue von den Jägern zerstört.

Fallenjagd - Sowohl legal als auch illegal aufgestellte Totschlagfallen führen bei Füchsen immer wieder zu schwersten Verletzungen, insbesondere der Vorderläufe. Die Jagd von Fuchswelpen mit Drahtgitterfallen direkt am besetzen Fuchsbau und die anschließende Tötung gehen mit erheblichem Stress nicht nur für die Kleinen, die oft das "Abmurksen" der Geschwister miterleben, einher, sondern auch für die die Fuchsmutter, die ihren Welpen nicht mehr helfen kann.

Jagdzeiten - Dem Fuchs wird in den meisten Bundesländern immer noch ganzjährig nachgestellt, am häufigsten während der Paarungszeit zwischen Dezember und Ende Februar. Aus Sicht des Tierschutzes ist das besonders problematisch, zum einen, weil schon im Februar die ersten Jungtiere geboren werden und somit billigend in Kauf genommen wird, dass beide Elternteile während der Aufzuchtzeit getötet werden. Aber auch wenn noch keine Welpen da sind, führt der zigtausend fache Verlust der Fuchsväter, welche die Rolle des Versorgers während der Aufzucht übernehmen, zu einem Drama: die jungen Füchse haben eine wesentlich geringere Überlebenschance als diejenigen, die in einem intakten sozialen Umfeld mit dem Vaterrüden aufwachsen.

Im Tierschutzgesetz, § 1 heißt es: "... Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen." Die Jäger haben dafür gesorgt, dass dieses Gesetz für ihresgleichen in weiten Teilen nicht zur Anwendung kommt. Darüber hinaus gilt: wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter, und das ist bei der Jagd wohl der Regelfall.

Literaturquellen finden Sie hier.

Firmenkontakt
Wildtierschutz Deutschland e.V.
Lovis Kauertz
Am Goldberg 5 5

55435 Gau-Algesheim
Deutschland

E-Mail: info@wildtierschutz-deutschland.de
Homepage: https://www.wildtierschutz-deutschland.de
Telefon: 01777230086

Pressekontakt
Wildtierschutz Deutschland e.V.
Lovis Kauertz
Am Goldberg 5 5

55435 Gau-Algesheim
Deutschland

E-Mail: info@wildtierschutz-deutschland.de
Homepage: https://www.wildtierschutz-deutschland.de
Telefon: 01777230086

(Weitere interessante Welpen News & Welpen Infos hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> prmaximus << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Tier-News-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (prmaximus) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Tier-News-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Diese Jäger sind Tierquäler" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Tier-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

Tiere im Fokus - Der Gelbschwanz-Wollaffe in Peru ( ...

Tiere im Fokus - Der Gelbschwanz-Wollaffe in Peru ( ...
Hunde: Trockenfutter oder Nassfutter für Hunde - Hu ...

Hunde: Trockenfutter oder Nassfutter für Hunde - Hu ...
Hunde: Welpenerziehung Teil #5 PLATZ bleib und FUSS

Hunde: Welpenerziehung Teil #5 PLATZ bleib und FUSS

Alle Youtube Video-Links bei Tier-News-247.de: Tier-News-247.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Tier-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg Schulterblatt (Schanzenviertel) geplünderte L ...

Hamburg Schulterblatt (Schanzenviertel) geplünderte L ...
The CashBags covern Johnny Cash - Folsom Prison Blues ...

The CashBags covern Johnny Cash - Folsom Prison Blues ...
MUSE Konzert Hamburg 2016 / Barclaycard Arena - Teil ...

MUSE Konzert Hamburg 2016 / Barclaycard Arena - Teil  ...

Alle Youtube Web-Videos bei Tier-News-247.de: Tier-News-247.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Tier-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

BergZoo-Halle-120826-DSC_0331.JPG

Wildpark-Lueneburg-120406-DSC_0299.JPG

Wildpark-Harburg-120205-DSC_0230.JPG


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Tier-News-247.de: Tier-News-247.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Tier-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Geozoologie
Die Geozoologie und deren Nachbardisziplin Zoogeographie (bzw. -grafie), auch Tiergeographie (bzw. -grafie) sind als Teilbereiche der Biogeographie bzw. der Geobiologie die Wissenschaften der räumlichen Verbreitung der Tiere. Dabei kommen unterschiedliche Blickrichtungen zur Anwendung. Die geographische Zoologie beschäftigt sich mit der räumlichen Verbreitung der Tierarten, die zoologische Geographie dagegen nennt, welche Tierarten für einen bestimmten Raum charakteristisch sind. Demzufolge i ...
 Zoologie
Die Zoologie (altgr. ζῷον [zóon],„Tier“, „lebendes Wesen“ und λόγος [lógos], „Lehre“), auch Tierkunde, ist die Disziplin der Biologie, deren Forschungsgegenstand die Tiere (Animalia), insbesondere die Vielzelligen Tiere (Metazoa) sind. Die Zoologie untersucht mit verschiedenen naturwissenschaftlichen Methoden Gestalt und Körperbau (Morphologie, Anatomie), Lebenstätigkeiten (Physiologie), Entwicklungs- und Stammesgeschichte (einschließlich Paläozoolog ...
 Tier
Tiere sind nach dem herkömmlichen Verständnis Lebewesen, die ihre Energie nicht durch Photosynthese gewinnen und Sauerstoff zur Atmung benötigen. An Stelle einer Photosynthese ernähren sich Tiere von anderen tierischen und/oder pflanzlichen Organismen (Heterotrophie). Die meisten Tiere sind ortsbeweglich und mit Sinnesorganen ausgestattet. Die Naturwissenschaft der Tiere ist die Zoologie. Systematisch spielen die Tiere in ihrer Gesamtheit heute keine Rolle, meistens wird in der Taxonomie mit dem ...

Diese Web-Links bei Tier-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Berlin: Tiernotarzt Berlin auf tiernotarzt-berlin.de
Beschreibung: Tierärztin Saskia Czempiel hat mit dem ambulanten tierärztlichen Notdienst in Berlin eine Versorgungslücke in der tiermedizinischen Betreuung geschlossen. Wird das Team des Tiernotarzt Berlin im Notfall gerufen, sind die gut ausgestatteten Tierärzte mit ihren Helfern schnell vor Ort. So kann dem Tier zügig die oft lebensrettende Erstversorgung erteilt werden. Wenn nötig bringen die mobilen Helfer die Tiere aber auch fachgerecht und medizinisch versorgt in die Tierklinik- schnell und sicher mit Hilfe der speziell ausgestatteten Fahrzeuge. Unter der Notrufnummer 0174/160 160 6 ist das Team 24 Stunden erreichbar.
Aber auch wenn man dem Tier den Stress eines Tierarztbesuches ersparen möchte oder keine Möglichkeit hat in die Tierarztpraxis zu gehen, kann man das Tiernotarzt Berlin Team anrufen. In diesem Fall kann unter der Telefonnummer 030 23 36 26 27 ein Termin vereinbart werden!
Hinzugefügt am: 28.10.2011 Besucher: 679 Bewertung: 6.40 (3 Stimmen) Link bewerten Kategorie: Tierärzte

Diese Forum-Threads bei Tier-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Da kamen sogar mir die Tränen (Hans-Peter, 22.07.2017)

 Die Katze und der Kanarienvogel (DaveD, 27.02.2016)

 Die bekiffte Katze (HannesW, 16.10.2014)

 Die lieben Tiere (Dora39, 21.08.2015)

 Die interessantesten Tier-Webcams (Lan-Top, 06.05.2014)

 Online Agamen bestellen (SirJohn, 26.06.2016)

 Bitte seid nett und respektvoll zueinander! (Tier-News, 26.06.2016)

Diese Forum-Posts bei Tier-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

  Wollen wir Wetten? Es wird garantiert wie zu den Filmnächten am Elbufer wenn Roland Kaiser singt. Die ganze Halle voller paarungswilliger Frauen. Ich persönlich kenne keine Frau die nicht von C ... (Hans-Peter, 14.12.2017)

  Bei uns in der Nähe ist ein Tierheim. Nach Weihnachten und zur Urlaubszeit ist dort immer Hochbetrieb. Ich bin dafür, dass jeder der sich ein Tier anschaffen will erst mal so eine Art Führersche ... (Isolde, 11.11.2017)

  Oh, das ist aber man ein schöner Film. Den sollte man weit verbreiten damit auch die davon erfahren die von Katzen absolut keine Ahnung haben und der Katze Dinge vom Abendbrottisch zu fressen geb ... (Helmfried, 08.09.2017)

  Es muss nicht immer Arbeit sein. Mit Arbeit versaut man sich die ganze Freizeit. Das hat der süße Hund bestimmt mit der Muttermilch aufgenommen. (Dora39, 07.08.2017)

  Wir sehen jetzt vielleicht nur noch Reitpferde. Aber Pferd ist immer noch ein gefragtes Arbeitstier. Nehmen wir zum Beispiel die Rückpferde bei der Waldarbeit. Oder in der Landwirtschaft in Ber ... (Hans-Peter, 05.07.2017)

  Wildgänse zum Beispiel bleiben als Paar ein leben lang zusammen. Umso herzzerreißender sieht es aus wenn einer von beiden stirbt. Diese Trauer bei dem zurückgebliebenen Tier ist eine Bild was man ... (Lara34, 16.04.2017)

  Und inzwischen ist Fritz auch nicht mehr. Eine kleine Entzündung und er hatte die Nacht nicht mehr überlebt. Aber eine Woche später ist die Mutter endlich wieder mal ins Freigehege gegangen. Es s ... (Einsam52, 15.03.2017)

  Ich gönne es den Madeburgern von ganzem Herzen. Vielleicht ist das der Einstieg als Tourismusmagnet und andere Einrichtungen können davon profitieren und nachziehen. Dann kämen öffters positive Na ... (Ralphi-K, 27.02.2017)

  Man kann es mit der Tierliebe auch übertreiben. Irgendwann kommen die lieben Kleinen noch auf die Idee – wir könnten doch Oma ausstopfen lassen? Und dann wäre ja noch der § 168. (HannesW, 26.01.2017)

  Abwarten, wenn der wird das erste mal ins Freigehege dürfen wird es ähnlich wie bei Knut werden. Bei Knut kam ja noch hinzu, dass er von seiner Mutter verstossen wurde und in Thomas Dörflein ein Er ... (Helmfried, 24.12.2016)

Diese News bei Tier-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 sera begeistert bei der ''Langen Nacht im Aquarium'' des Kölner Zoos den Nachwuchs für Aquaristik und Terraristik! (Tier-News, 13.12.2017)
OpenPr.de: Leuchtende Augen und staunende Gesichter: Dafür sorgte die „Lange Nacht im Aquarium“ des Kölner Zoos, die sera als Hauptsponsor aktiv begleitete.

Besucher konnten einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen von Aquarium und Terrarium werfen und sich am sera Stand professionell rund um die Aquaristik und Terraristik beraten lassen.

Die „Lange Nacht im Aquarium“ war wieder ein Publikumsmagnet. 690 Besucher zog es in das Aquarium des Kölner Zoos, um ...

 Zuchterfolg: Nachwuchs bei den auf der Roten Liste der gefährdeten Arten stehenden Blaupunktrochen im SEA LIFE Hannover! (Tier-News, 13.12.2017)
OpenPr.de: Vor einigen Wochen ist ein kleiner Blaupunktrochen, die erste erfolgreiche Nachzucht in diesem Jahr, im SEA LIFE Hannover auf die Welt gekommen.

Nun endlich sind die ersten kritischen Wochen durch liebevolle Handaufzucht erfolgreich überstanden, so dass das kleine putzmuntere Rochenbaby-Mädchen in die Kinderstation des SEA LIFE Hannover einziehen konnte, um täglich bestaunt zu werden.

Schon einige Wochen vor der Geburt stellten die Biologen des SE ...

 Deutsche Rüstungsexporte: Die Bundesregierung muss die Genehmigung von Waffenexporten endlich sorgfältiger prüfen! (Tier-News, 11.12.2017)
Das Deutsche Institut für Menschenrechte zu Waffenexporten:

Berlin (ots) - Anlässlich der heutigen Veröffentlichung seiner Studie "Beihilfe zu Menschenrechtsverstößen vermeiden - außenpolitische Zusammenarbeit kritisch prüfen" erklärt das Deutsche Institut für Menschenrechte:

"Als Waffen exportierender Staat steht Deutschland mittelbar in der Verantwortung für die durch deutsche Waffen ermöglichten Menschenrechtsverletzungen.

Anders als es geltende po ...

 Mehr Wölfe - weniger Rehe? (prmaximus, 07.12.2017)
Zur Rechtfertigung der Jagd wird immer wieder auf die vielerorts fehlenden großen Raubtiere wie Luchs, Braunbär und Wolf verwiesen, die man zu ersetzen hätte. Doch diese auf den ersten Blick einleuchtende Logik entspricht nicht der Realität und ist zugleich der Grund für viele Irrtümer und ein falsches Verständnis von Räuber-Beute-Beziehungen.

Wolf und Luchs beanspruche ...

 Fellwechsel - der Deutsche Jagdverband hat ein neues (Pseudo-)Alibi (prmaximus, 05.12.2017)
Gemeinsam mit dem Landesjagdverband Baden-Württemberg hat der Deutsche Jagdverband das Projekt "Fellwechsel" ins Leben gerufen. Eine eigens gegründete GmbH soll die Felle aus der Jagd auf Beutegreifer (Füchse, Dachse, Marder u.a.) verwerten. Dieser Sinneswandel hat einen Grund meint Lovis Kauertz, Wildtierschutz Deutschland: "Den Jagdlobbyisten schwimmen die Felle davon. Nach wie v ...

 Schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? (Kummer, 05.12.2017)
Schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? NEIN! Dann wird es aber Zeit. Vielleicht ist bei den folgenden Buchtipps ein passendes Geschenk für Sie dabei.

Seelenqual mit HappyEnd
Als würde mir die Diagnose manisch depressiv nicht bereits genug Probleme bereiten … nun kam auch noch Krebs hinzu. Die Zeit schien stillzustehen … ich ergab mich in mein Schicksal voller Angst. Meine Gedanken kreisten zwischen Resignation und Hoffnung. Vertrauen in die Ärzte, die Liebe meiner Familie ...

 Diese Jäger sind Tierquäler (prmaximus, 04.12.2017)
Der Fuchs ist der am häufigsten gejagte Beutegreifer in Deutschland. Jedes Jahr werden etwa 500.000 Rotkittel von den Kleintierjägern getötet. Bei allen Jagdarten werden dabei erhebliche Tierquälereien billigend in Kauf genommen.

Aber schon die Tatsache, dass Rotfüchse überhaut bejagt werden, führt grundsätzlich zu einer Tierquälerei immensen Ausmaßes. Rotfü ...

 Des Menschen Freud, des Hundes Leid (PR-Gateway, 04.12.2017)
Entspannte Feiertage für unsere Hunde

Jeder Hundebesitzer kennt es: Während wir an Weihnachten und Silvester ausgelassen feiern, leiden unsere Hunde große Qualen. Ungewohnte Umgebungen und die vielen Menschen, die zu Besuch kommen, bedeuten für unsere vierbeinigen Begleiter pure Anspannung. Wenn an Silvester das Feuerwerk beginnt und die Raketen in die Luft schießen, leidet das sensible Gehör des Hundes besonders. Als Reaktion auf diese Stresssituation lecken sich die Tiere die Lefzen, kl ...

 Leseprobe aus „Nepomucks Märchen“ von Christine Erdiç (Kummer, 04.12.2017)
Das verwunschene Ei
Es war einmal an einem wunderschönen Frühlingsmorgen.
Die Eule wollte sich gerade zur Ruhe begeben und streckte erstaunt ihren Kopf wieder unter dem Flügel hervor.
„Ach ja, der Nepomuck, wer kann es auch anderes sein?“, murmelte sie schlaftrunken.
Der kleine Koboldjunge aber wanderte munter weiter, in den noch etwas schummerigen Wald hinein, der das Kobolddorf umgab. Vielleicht konnte er von den Waldbienen ja ein wenig Honig zum Frühstück erbettel ...

 Fuchsjagd ist ein Risiko für die menschliche Gesundheit (prmaximus, 01.12.2017)
Der Deutsche Jagdverband, stets bemüht die Öffentlichkeit mit Halbwahrheiten für seine Belange zu gewinnen, stellt den Fuchs immer gerne als Krankheitsüberträger dar. Schon aus diesem Grund müsse das Tier intensiv bejagt werden.

Hingegen gibt es nach wissenschaftlicher Faktenlage keinen Beleg dafür, dass die Jagd auf Füchse Wildkrankheiten wie Räude, Staupe oder den soge ...

Werbung bei Tier-News-247.de:





Diese Jäger sind Tierquäler

 
Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Video Tipp @ Tier-News-247.de


Gayal (Urform Gaur) im Tierpark Berlin - 09 / 2017 - Teil 2

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Online Werbung

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Tier Infos
· Weitere News von Tier-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Tier Infos:
RaketenSEO - der aktuelle Web-Contest endet bereits in vier Tagen!


Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Online Werbung

Tier-News-24/7 - Infos & Tipps für Tiere !  Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Tier News & Tier Infos & Tier Tipps / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Diese Jäger sind Tierquäler